Orquesta Andina aus Chile auf Konzerttournee in Europa

Donnerstag, 2. Juni 2016 - 19:30

ein besonderes Erlebnis authentischer lateinamerikanischer Musik

Orquesta Andina aus Chile auf Konzerttournee in Europa Mit ihrem aktuellen Programm „Neue Musik Lateinamerikas“ wird das Orquesta Andina aus der chilenischen Hafenstadt Valparaíso zu Gast im Kulturwerk Wissen sein. Auf andinen und lateinamerikanischen Instrumenten wie Zampoñas, Quenas, Tarkas, Charangos, Tiples, Cuatros - in Kombination mit Marimba, Latin-Perkussion, Kontrabass, Gitarren und Bläsern - präsentieren siebzehn junge, professionelle MusikerInnen so noch nie gehörte Kompositionen diverser lateinamerikanischer Regionen und Stilrichtungen auf höchstem musikalischen Niveau. Das Repertoire des Orquesta Andina´s schöpft aus dem Reichtum der kulturellen Vielfalt Lateinamerikas. Es knüpft an die Tradition der ursprünglichen Musik der indigenen Völker an und verbindet diese mit neueren Einflüssen zeitgenössischer und populärer Musik. Das in dieser Zusammensetzung einzigartige Orchester wurde 2002 von dem chilenischen Komponisten und Musikdozenten der Katholischen Universität von Valparaíso, Felix Cárdenas, gegründet. Bisher wurden drei CD´s und eine DVD aufgenommen. Eine vierte CD wird gerade produziert.

Der Förderverein unterstützt die „Escuela Popular de Artes“ in Chile, eine sozial ausgerichtete Musik- und Kunstschule in einem Armenviertel am nördlichen Rand der Stadt Viña del Mar. Der Erlös des Konzertes geht als Spende an das Projekt.

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Tickets gibt's im Online-Shop, bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder unter der Ticket-Hotline 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. Festnetz, 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus allen Mobilfunknetzen).

Veranstalter: Förderverein CREARTE e.V., www.crearte-epa.org