Empfehlung: Mirja Boes bei der 1. Siegtaler Spasss-Nacht

Donnerstag, 27. April 2017 - 20:00

Premiere des neuen gemeinsamen Comedy-Formats in der Stadthalle Betzdorf

Empfehlung: Mirja Boes bei der 1. Siegtaler Spasss-NachtDie Premiere in Betzdorf soll der Beginn einer Reihe sein, die in Kooperation der Stadthalle und des Kulturwerks in Wissen im jährlichen Wechsel angeboten werden soll.

Ordentlich was zu lachen gibt es am Donnerstag, 27 April 2017, in der Stadthalle Betzdorf. Zum ersten Mal wird es dann in der Stadthalle die „Siegtaler Spasss-Nacht“ geben. Das Programm der Premiere verspricht schon mal jede Menge Comedy-Highlights. Als Top-Act konnte die Power-Frau aus dem Rheinland, Mirja Boes, gewonnen werden.

Mirja Boes ist vieles: Sie ist Frau, Mutter, Freundin, Komikerin, Musikerin - und ohne Zweifel eine der quirligsten Erscheinungen in der deutschen Comedy-Szene. Aus dem deutschen TV ist sie nicht weg zu denken. Vier Deutsche Comedy Preise und zahlreiche weitere Preisnominierungen sowie ein erstaunliches Portfolio an Talenten machen nur allzu deutlich sichtbar, was für eine extrem erfolgreiche Comedienne in Mirja Boes steckt.

Mit ihr in Betzdorf dabei und eigentlich Mitinitiator der Spasss-Nacht ist der Kölner Comedian Olaf Bürger. Als Edno Bommel beansprucht er die Lachmuskeln der Gäste. Edno Bommel ist der „Tiger von Glauchau“ – und wer sollte das bezweifeln!? Kaum einer weiß schließlich wo das liegt und wer da sonst noch lebt. Bommel tänzelt sich in die Herzen der Zuschauer mit seinen fabelhaften Münchhausen-Geschichten und seinen Liedern, den lustigsten Coversongs seit Kriegsende. Seine Programme bieten einfallsreich-charmante Comedy, prall gefüllt mit Begebenheiten aus dem kleinen Bommel-Kosmos. Ganz nebenbei tanzt Bommel zu seinen Songs, dass jeder Brasilianer blass werden müsste.

Als dritter im Bunde wird Sascha Thamm auf der Bühne der Stadthalle stehen. Der Remscheider Sascha Thamm stand in den letzten fünf Jahren über 300 Mal auf der Bühne. Davon dreimal im Finale der NRW- Meisterschaft im Poetry Slam. Zudem ist Thamm regelmäßiger Gast bei Comedy Shows, Lesebühnen und gewann 2014 den NDR Comedy Contest, wo ihm Atze Schröder den Siegerpreis übergab. Thamm wird unter anderem sein Buch „Dynamitfischen in Venedig“ im Gepäck haben (kurz nach Veröffentlichung wurde es WDR 2 Buchtipp der Woche) und aus diesem Texte, Gedichte und Eskalationen präsentieren.

Bereits vor einigen Wochen hatten die Veranstalter der „Siegtaler Spasss-Nacht“ Nachwuchs-Comedians der Region dazu aufgerufen sich beim Management der Stadthalle für einen kleinen Gastauftritt bei der Spasss-Nacht zu bewerben. Dies ist immer noch möglich, sodass dann voraussichtlich noch ein vierter Spaßmacher auf der Bühne stehen wird.

Abgerundet wird der Abend durch Live-Musik zwischen den Auftritten der Comedians. Damit verspricht diese erste Auflage der Siegtaler Spasss-Nacht ein Comedy-Event der Oberklasse zu werden. Die beiden beliebten Veranstaltungs-Locations der Region, Stadhalle Betzdorf und Kulturwerk Wissen, bieten die besten Voraussetzungen für diesen humoristischen Abend. Passend zum neuen Format wird auch die Bestuhlung bei der Premiere in der Stadthalle eine Besondere sein. Im vorderen Teil haben die Gäste die Möglichkeit gemütlich an Bistrotischen zu sitzen und bei einem kühlen Getränk den Abend zu genießen.

Karten und Infos gibt es unter www.stadthalle-betzdorf.de